Ernährung

Chronisch vergiftet mit Glyphosat

Glyphosat ist das meistverkaufte Unkrautvernichtungsmittel der Welt und ein sogenanntes „Totalherbizid“. Es tötet jede Pflanze, die nicht gentechnisch so verändert wurde, dass sie den Herbizideinsatz überlebt. Bekannt ist es vor allem unter dem Markennamen „Roundup“, ein Produkt von Monsanto. Glyphosat ist laut Krebsforschungsagentur der WHO wahrscheinlich krebserregend beim…

Alternative Küche

Kräuter-Quiche

Kerbel, Melisse, Basilikum, Salbei, Schnittlauch und auch Petersilie geben eine tolle Mischung für eine leckere Kräuterquiche  –  ein köstlicher gesunder Sattmacher.

Ernährung

Ziel: Georgia Gidestones

Würden sie freiwillig ein Glas Methanol oder Formalin trinken? Blöde Frage: es würde zum sofortigen Tod führen. Trinken sie stattdessen lieber eine Coke-Light oder kauen sie ein Orbit ohne Zucker? Geben sie ihren Kindern wegen der Karies-Gefahr lieber eine Coke-Light statt einer normalen Cola? Im allgemeinen verursachen Nahrungsmittelzusätze…

Allgemein

Kresse: kaum zu toppen

Die Kresse sollte ihren Platz ganz oben auf der Hitliste gesunder Kräuter haben. Der Kreuzblütler enthält viele Vitamine, Mineralstoffe, wie Eisen, Jod, Phosphor und Calcium. Bereits die alten Griechen und Pharaonen schätzten ihre geschmacklich intensiven ätherischen Öle.

Entgiften

Entgiftung nach Klinghardt

Eine Belastung oder Vergiftung mit Schwermetallen und Umweltschadstoffen ist selbst keine Krankheit, es ist ein Zusammenspiel verschiedener (oft auch zahlreicher) Symptome, die Krankheiten auslösen können.

Allgemein

Rottet sich die Menschheit selbst aus?

In Deutschland sind – einer Auswertung aktueller Roter Listen zufolge – bereits über 41 Prozent der Schmetterlinge ausgestorben oder bestandsgefährdet. Allein in der Region rund um Trier sind die Artenzahlen bei Schmetterlingen in den letzten 40 Jahren dramatisch zurückgegangen. Bei Wildbienen sind heute deutschlandweit mehr als die Hälfte…

Alternative Küche

Kräutersalz mit Gundermann

Noch finden wir auf der Wiese im Garten noch junge Blätter des Gundermann. Die Pflanze ist zumeist unbekannt, auch wenn sie über positive medizinische Eigenschaften verfügt. In der Küche verleiht der Gundermann vielen Gerichten einen delikaten Pfiff.

Alternative Medizin

Das ganze Potenzial der Natur nutzen

Auf kahlen Flächen finden wir jetzt noch gelegentlich hohe trockene Pflanzenstengel mit bizarren kolbenartigen Distelköpfen. Es sind die abgestorbenen Reste der wilden Karde. Die Karde sieht zwar aus wie eine Distel, ist es aber nicht. Die dekorative Pflanze gehört zu einer eigenen Pflanzenfamilie und besticht durch zahlreiche Inhaltsstoffe,…